Der nächste Kroate in Österreich: Red Bull Salzburg verpflichtet Josip Radošević!

Der nächste Kroate in Österreich: Red Bull Salzburg verpflichtet Josip Radošević!

Am sogenannten „Deadline Day“ hat der amtierende österreichische Meister und Cup-Sieger nochmals am Transfermarkt zugeschlagen. Man hat den an den von SSC Napoli an den SD Eibar verliehenen Josip Radošević verpflichtet. 

Der 22-jährige Kroate kam ablösefrei und hat einen Vertrag bis zum Sommer 2017 erhalten. Eine Option für ein weiteres Jahr wurde als Klausel hinzugefügt. Damit hat Radošević die Möglichkeit ein Jahr länger in Salzburg zu spielen – sollten die Leistungen stimmen.

Der aktuelle U21 Nationalspieler der kroatischen Nationalmannschaft ist am 03.04.1994 in Split geboren. Seine Karriere hat er bei den Nachwuchsmannschaften von Hajduk Split begonnen. Den Sprung zu den Profis hat er ebenfalls geschafft. Leicht hatte es Josip allerdings in seiner Fußball Karriere nicht. Seit 2013 hat er für vier Vereine gespielt. Red Bull Salzburg ist der fünfte und hoffentlich vorerst seine letzte Station für zwei, drei Jahre.

Insgesamt hat der 22-jährige 84 Spiele in den Beinen. Dabei kommt er auf über 5.400 Spielminuten und konnte 3 Tore erzielen und vier auflegen. Radošević ist ein klassischer „sechser“ – ein Spieler der vor der Verteidigung und hinter dem Mittelfeld steht. Diese Position ist defensiv orientiert und soll das Mittelfeld nach hinten absichern und so für die nötige Stabilität sorgen. Er soll den nach Leipzig verkauften Bernardo ersetzen.

Damit ist er der zweite Kroate in den Reihen der Salzburger. Dulje Ćaleta-Car, der ebenfalls aus Dalmatien kommt, wird im den Einstieg und das „Zurechtfinden“ um einiges erleichtern.

Wir wünschen Josip alles Gute in Salzburg.

Marijan Kelava / kroativ.at | foto: HNS

Print

Ähnliche Artikel

Foto des Tages
Foto des Tages
Events
« »
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
FotogalerieAlle anzeigen