Das schönste Dach Zagrebs

Das schönste Dach Zagrebs

Die Stadt Zagreb zählt zu den schönsten Städten Mitteleuropas, eine Stadt mit unverwechselbarer Architektur, geschmückt von einem der prachtvollsten Dächer der Welt - dem Dach der St.-Markus-Kirche. 

Die kroatische Metropole glänzt mit ihrer Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, historischen Denkmälern und einzigartigen architektonischen Schönheiten. Eine dieser Sehenswürdigkeiten ist die St.-Markus-Kirche ("crkva svetog Marka") mit ihrem charakteristischem Dach, welches von zwei Wappen geziert wird: links das Wappen des Königreichs der Kroatien, Slawonen und Dalmatiner, rechts das Wappen der Stadt Zagreb im rotem Schild.

Die St.-Markus-Kirche wird erstmalig im 13. Jahrhundert erwähnt. Im Laufe der vergangenen Jahrhunderte wurde St.-Markus-Kirche unendliche Male restauriert und rekonstruiert bis sie schließlich nach dem großen Erdbeben am Ende des 19. Jahrhunderts ihr heutiges neogotisches Äußeres erhielt. Die Kirche ist umgeben von Gebäuden politischer Institutionen der Republik Kroatien und der Stadt Zagreb. Davor befindet sich der großräumige St.-Markus-Platz ("Trg svetog Marka"), der Hauptplatz des Stadtteils Obere Stadt ("Gornji grad"), der in der Vergangenheit auch ein Handelsort war.

Seit Kroatiens Unabhängigkeit findet am berühmten St.-Markus-Platz die festliche Zeremonie der Vereidigung des Präsidenten Kroatiens statt. Bis jetzt wurden drei Präsidenten auf dem St.-Markus-Platz vereidigt, der erste Präsident der Republik Kroatien, Dr. Franjo Tuđman sowie seine Nachfolger Stjepan Mesić und Ivo Josipović. Am 15. Februar wurde auf diesem historischen Platz die erste kroatische Präsidentin, Kolinda Grabar-Kitarović, feierlich vereidigt.

foto/text: kroativ.at 

Print

Ähnliche Artikel

Foto des Tages
Foto des Tages
Visit Kroatien Visit Kroatien
Events
« »
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
FotogalerieAlle anzeigen